Videos

der reiz der wörter ist ein Text aus dem Jahr 2014, den ich für ein Treffen der Aschaffenburger Autorengruppe des Vereins „Main-Reim – Verein zur Förderung der Dichtung am Untermain e. V.“  2016 neu schrieb. Vorgegebenes Thema war „Brechreiz“. Die Aufnahme entstand für einen Imagefilm des Vereins.


fu, Hymne und Abgesang auf das Leben im Besonderen und Allgemeinen aus dem Jahr 2001, veröffentlich im Buch Das Gedächtnis ist ein struppiger Wurm (Klosterpresse Frankfurt/Main, 2002). Hier eine Selfie-Performance im Seligenstädter Wald von 2016, anlässlich des 15. Geburtstags dieses Textes.


Wer möchte mal, hier meine Performance des Sprechtextes als Studioaufnahme mit „Basswerner“ (er möchte seinen Namen nicht im Netz haben) aus dem Jahr 2002. Das Video (2013) verwendet das Bild von Sigrid Palmer, zu dem sie sich von meinem Text inspirieren ließ. Wir stellten damals Material zur Buchveröffentlichung Das Gedächtnis ist ein struppiger Wurm (Klosterpresse Frankfurt/Main, 2002) zusammen.